Auch das 25igste Festival war ein rauschendes Fest. Zugegeben vom Lineup her war es stilistisch nicht so breit angelegt wie in den letzten Jahren aber dem Anlaß entsprechend absolut würdig. Die localacts FAT FLANDERS , NUR SO , ALOHA JET und HEARTBREAK MOTEL überzeugten, MAXEEN und RANDY liessen kaum Wünsche offen und SICK OF IT ALL moshten wie erwartet die Wiese. KAIZERS ORCHESTRA bildeten einen wahrlich tollen Festivalabschluss.

Die Einlaßkontrollen funktionierten (noch) besser, das Wetter spielte mit und die Wiese war gerammelt voll - und das schon sehr früh. Insgesamt ist auch in diesem Jahr alles friedlich und fröhlich verlaufen. Einen ganz herzlichen Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, ohne die das Open Air niemals möglich wäre! AUF IN DIE NÄCHSTEN 25 Jahre!

Übrigens: Wir werden uns weiter dafür einsetzen, daß die An- und Abfahrmöglichkeiten über VRR und EVAG verbessert werden, versprochen.

Auch der im Vorfeld zum 25. Festival stattgefundene Jubiläumstag mit Fußballturnier und anschliessender "Nostalgie"- Party im JZ Werden (wo das Festival entstanden ist) war ein voller Erfolg. Ein Höhepunkt war sicher der Auftritt von The Bong, die sich extra für dieses Ereignis wieder zusammengefunden hatten und in fast der gleichen Besetzung wie bei ihrem Gig 1984 wieder auftraten.

Das vorher stattgefundene Fußballturnier um den "Rock-die Kirsche-Cup" könnte eine dauerhafte Aktion werden. Ist fürs nächste Jahr auf jeden Fall wieder geplant.

Visuelle Eindrücke

  • All